Frühjahrsnovitäten 2021


Mai 2021

Torfrock

Offizieller Bildband

Keiner verbindet Rockmusik, Norddeutschland und Humor so gut wie sie: Torfrock lieferte nicht nur den ultimativen Titelsong Beinhart zur Kultserie Werner, sondern begeistert das Publikum bereits seit mehr als vierzig Jahren. In diesem Bildband wird die Band begleitet im Jahr zwischen dem 40-jährigen Bandjubiläum und der 30. Bagaluten-Wiehnacht, der jährlichen Kult-Weihnachtstournee …

Oktober 2021

Rolf Brendel

Die Nena-Band Story

Der Welterfolg aus Deutschland

In den 80er Jahren stürmten sie die europäischen Charts, mit » 99 Luftballons« landeten sie einen Welthit und erreichten sogar Platz 2 in den US-Billboard Charts: die NENA-Band prägte die Neue Deutsche Welle wie keine andere. Millionen verkaufter Schallplatten und CDs sowie zahlreiche Auszeichnungen machen diese Band zu eine der erfolgreichsten der deutschen Musikszene. Dieses Buch blickt zurück auf die außergewöhnliche Bandgeschichte: Von den Anfängen in Hagen über die Kreuzberger Fabrik von Jim Rakete bis hin zum Aufstieg in den Olymp der Popmusik. Rolf Brendel, Gründungsmitglied und Schlagzeuger, zeichnet eine Geschichte voller Leidenschaft, Dramen, Erfolg und Tragödien. Mit zahlreichen Fotos von Jim Rakete und Rolf Brendel. Ein Muss für alle Fans!

September 2021

Manuela Thoma-Adofo

Frauen über 50 – Ganz schön alt

Roman

Frauen über 50 sind welk, verbittert, nicht mehr konkurrenzfähig, leidlich attraktiv und verbissen auf der Suche nach Anerkennung des anderen Geschlechts? Weit gefehlt! Manuela Thoma-Adofo, die 2018 Miss 50plus Germany wurde, räumt mit Vorurteilen und Ansichten über das Leben nach der für Frauen oft magischen Schallgrenze von 50 Jahren auf. So erfährt man, dass das Leben von gestandenen Frauen nicht annähernd so trist oder eingefahren ist, wie es sich der ein oder andere vorstellt. Mit ihrem Buch macht sie Mut, das Leben nach der großen 5 weniger kritisch und fatal zubetrachten, und vermittelt Freude auf das, was uns jenseits der Faltengrenze erwartet.

September 2021

Peter Illmann und Klaus Marschall

Kult war nicht geplant

Formel Eins, P.I.T., Peters Popshow … Mein Blick auf die 80er damals und heute

Peter Illmann prägte als Moderator der bis heute unvergessenen Sendungen »P. I. T.«, »Peters Pop Show« und vor allem der legendären Musiksendung »Formel Eins« eine ganze Generation. Illmann war neben Gottschalk DIE Stimme der 1980er Jahre und stellte mit Sprüchen wie »Ich bin für alles bereit, aber zu nichts zu gebrauchen« eine unvergleichlich sympathische Nähe zu seinem Publikum her. In diesem Buch verarbeitet Peter Illmann nicht nur Autobiographisches, sondern präsentiert auch bis dato unbekannte Geschichten aus der Medienwelt – inklusive Anekdoten aus der Prominentenszene. Er setzt sich mit gesellschaftlichen, sozialen, politischen und technischen Entwicklungen der damaligen Zeit auseinander und stellt sie späteren Entwicklungen gegenüber, nimmt sie kritisch unter die Lupe und bewertet sie in seinem ihm ureigenen Tonfall.

Oktober 2021

Christof Dörr

Die Superstar Industrie

Ein Blick hinter die Kulissen deutscher Castingshows

Mehr als eine Million Menschen haben in Deutschland schon bei TV-Castingshows mitgemacht. Die Sender werben mit dem Versprechen, dass ein Superstar, ein Popstar, ein Supertalent oder ein Topmodel gesucht wird. Die Realität sieht aber anders aus. Niemand soll berühmt gemacht werden – es geht nur um Einschaltquoten. Unterhaltung um jeden Preis. Kandidaten werden bloßgestellt, manche erleben einen Shitstorm in den sozialen Netzwerken, andere brauchen sogar Polizeischutz. In »Die Superstar Industrie« berichten ehemalige TeilnehmerInnen von dem, was hinter den Kulissen passiert. Alexander Klaws erzählt, wie es wirklich ist, Superstar zu sein. Thomas Stein plaudert aus dem Nähkästchen über Dieter Bohlen. Eine Expertin erklärt, wie sehr die Psyche leidet, wenn nach dem Spiel mit den Träumen die Scheinwerfer plötzlich wieder aus sind.